Browsing Tag

Seppe Nobels

Allgemein, Antwerpen, Brüssel, Gent, Kulinarik, Kultur

Nah am Paradies – Gourmetköche und ihre Hingabe zu Sterne-Fritten

Wir sind ganz oben im Antwerpener MAS (Museum am Strom). Was für eine Aussicht über Hafenlandschaft und Altstadt! Und jetzt noch diese Aussicht: auf das Lunch hier oben im kühl-modernen Edelrestaurant »t ’Zilte«. Gebutterte Jakobsmuscheln mit Tupfern aus Kartoffelselleriesahne und winzige Steinpilz-Hostien werden gereicht, dazu elf verschiedene Sorten knusprigsten Brotes. Chefkoch Viki Geunes hat zwei Michelin-Sterne. Er kann über „ausgewogene Gesamtkompositionen“ philosophieren, über „Techniken in Balance“ – und, als ich ihn darauf anspreche, über Fritten.

Natürlich, sagt er, serviere er sie bisweilen auch und beginnt am Tisch ein kleines Referat. In einer „eigenen ausgewogenen Fettmischung“ aus pflanzlichem und tierischem Öl (Details natürlich Geheimsache) müssten die Kartoffelstangen gebrutzelt werden: „Ohne Rinderfett geht es nicht, man braucht den leicht animalischen Geschmack.“ Er verwende Bintje-Kartoffeln, selbstverständlich handgeschnitten, ohne normierende Maschine. Weiterlesen …

Kulinarik

Flandern Kitchen Rebels

Denkt ihr bei belgischer Küche nur an Pommes und Waffeln? Dann solltet ihr mal eine Genussreise nach Flandern machen. Denn Flandern ist ein ideales Ziel für Feinschmecker. Nicht nur, weil Schokolade und Bier aus Flandern weltweiten Ruhm genießen. Sondern auch wegen der im wahrsten Sinne des Worte ausgezeichneten Restaurants: Über 100 gastronomische Betriebe sind mit wenigstens einem Michelin-Stern dekoriert. Vor allem die jungen Küchenchefs zwischen Nordseeküste und Limburg ruhen sich aber nicht auf ihren Lorbeeren aus: 25 Spitzenköche unter 35 Jahren haben sich zu den Flandern Kitchen Rebels zusammengeschlossen und wollen der reichen Gastro-Szene Flanderns mit neuen Impulsen weiter einheizen. Weiterlesen …

Antwerpen, Kulinarik

Kulinarik im Concept Store Antwerpen

Wenn man in Antwerpen die Hausnummer 13 in der Straße Graanmarkt betritt, befindet man sich sofort in einer Welt zwischen Mode, Design und einer einzigartigen Atmosphäre. Ihr fragt euch, was es hier zu sehen gibt?

Seppe Nobels, der grüne Kitchen Rebel aus Antwerpen bietet Kulinarik im Concept Store. Er ist ein Vorreiter der Urban Farming und züchtet über 100 Kräuter auf der Dachterrasse seines Restaurants „Graanmarkt 13” – mitten in Antwerpen. Er versteht es die schönsten Dinge des Genusses zu verbinden: So findet ihr hier neben dem Restaurant auch einen Shop, eine Galerie und ein Appartement, in dem man übrigens nach dem ausgedehnten Diner stilvoll übernachten kann.

Wer ist Seppe Nobels und was ist ein Kitchen Rebel? Weiterlesen …